Zuhause / Zahnmedizinisch / Zahnärztliche Informationen

Zahnärztliche Informationen

Was ist Füllen?

Dies ist die effektivste Schutzmethode, um einem Zahn, der durch Füllung, Karies, Frakturen oder Abnutzung beschädigt wurde, eine normale Funktion und Ästhetik zu verleihen. Wenn Ihr Zahnarzt Sie füllt, entfernt er das verfallene Zahngewebe. Reinigt und desinfiziert den betroffenen Bereich und füllt den Hohlraum mit Füllmaterial.

Die zum Füllen verwendeten Materialien sind Gold, Porzellan, Verbundharz (Füllfarbe) und Amalgam. (Quecksilbersilber, Kupfer, Zinn und manchmal Zinklegierung).

Was ist Zahnsteinreinigung?

Der Zahnstein ist die versteinerte Masse von Bakterien, die mit den Speiseresten vermischt wird, die sich ansammeln, wenn eine wirksame Reinigung im Mund nicht möglich ist. Zähne sammeln sich normalerweise an der Oberfläche, wo sich Zähne und Zahnfleisch treffen, und sammeln bakterielle und entzündungshemmende Wirkungen an. Zahnsteine ​​im Mund sollten als permanente Bakterien fungieren und Kariesreserven sollten beseitigt werden, wenn die Zahnsteine ​​keine Zahnfleischentzündung verursachen

Wie reinige ich die Zähne?

Die Reinigung von Dentalsteinen wird in verschiedenen Geräten und Sitzungen durchgeführt, abhängig von der Größe der betroffenen Gewebeoberfläche und der Tiefe des entzündeten Bereichs. Polieren und Glätten der Zahnoberfläche, was Polieren genannt wird

Was ist Porzellanplättchen?

Porzellanlamellen vor allem in den Vorderzähnen. Dies ist eine sehr konservative Behandlung, die bei ästhetischer Insuffizienz bevorzugt wird. Es ist eine Methode, bei der Ästhetik und Hygiene aufgrund ihrer Anwendung auf die Zähne und ihre kleinen Massen mit maximaler Geschwindigkeit bereitgestellt werden können.

Wie vervollständige ich die fehlenden Zähne?

Es werden Unzulänglichkeiten von verfallenen oder gebrochenen Zähnen, mangelnde Kaufunktion und ästhetischer Verlust festgestellt.

Feste Porzellanprothesen können in Abwesenheit einer kleinen Anzahl von benachbarten Zähnen hergestellt werden, während feststehende Porzellanprothesen hergestellt werden können.

Viele Zahnmängel werden verändert In Anbetracht vieler Faktoren sind festsitzende Porzellanprothesen oder abnehmbare, bewegliche Acrylprothesen geplant.

Bei allen kieferzahnlosen Zähnen werden großflächige Acrylprothesen mit Gaumenunterstützung einschließlich aller zahnlosen Gaumen durchgeführt, die als Totalprothesen bezeichnet werden.

Titanimplantate mit Unterstützung des Kieferknochens werden verwendet, um die Ästhetik und Funktion beim Auffüllen der zahnlosen Bereiche zu stärken. Die auf dem Kieferknochen platzierten Implantate bieten die Möglichkeit, festsitzende Prothesen neu zu planen, falls eine geplante Prothese geplant ist.

 

Was ist ein Implantat?

Zahnimplantate Eine ideale Methode zur Behandlung von Zahnmängeln ist heute ein Implantat, das mit einem Knochen implantiert wird, in den das implantierte Implantat mit einer Hohlschraube oder einer vergleichbaren Zahnhöhle in Form einer Implantatoberfläche auf einen Kieferknochen gesetzt wird. Am Ende einiger verschiedener Eingriffe in den Sitzungen dient die Prothese als Unterstützung für die Nachahmung der Zahnwurzel.

 

Kanalbehandlung kann definiert werden als die Entfernung von Leiden aus dem Venen- und Nervengewebe (Pulpagewebe), das die Versorgung des Zahns und die Temperatur, Druckänderung usw. ermöglicht. Wenn der beschädigte, erkrankte oder tote Nerv entfernt ist, wird der verbleibende Raum gereinigt, geformt und wieder aufgefüllt. Mit dieser Operation wird der Wurzelkanal geschlossen. Vor Jahren wurden kranke oder verletzte Zähne zurückgezogen. In der Kanalbehandlung können heute die Zähne gerettet werden, die verloren gehen können.

 

Die häufigsten Ursachen für eine Pulpenverletzung sind:

Gebrochener Zahn

Tiefe Karies

Schädigung des Zahnes durch schwere oder in der nahen Zukunft auf den Zahn wirkende Auswirkungen.

Wenn das Fruchtfleisch infiziert ist oder stirbt, unbehandelt, kann es zu einer Entzündung des Abszesses im Abszess des Kieferknochens in der Zahnwurzel kommen. Der Abszess kann Schmerzen verursachen, indem er den umgebenden Knochen zerstört.

In solchen Fällen kann es erforderlich sein, den Kanal unter Verwendung von Antibiotika entsprechend der Dringlichkeit des Abszesses zu behandeln.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.