Zuhause / Impfstoff vermeidbare Krankheiten / Typhus – Salmonella typhi

Typhus – Salmonella typhi

Typhus, auch bekannt als Schwärzen, ist eine schwere Krankheit, die durch das Bakterium Salmonella typhi verursacht wird und Symptome wie hohes Fieber, Schwäche, Bauchschmerzen, Kopfschmerzen, Appetitlosigkeit und manchmal Hautausschlag zeigt.

Was ist Typhus
Typisches Fieber, bekannt als Schwärzen, ist eine schwere Krankheit, die durch das Bakterium Salmonella typhi verursacht wird und Symptome wie hohes Fieber, Schwäche, Magenschmerzen, Kopfschmerzen, Appetitlosigkeit und manchmal Hautausschlag zeigt. Diese bakterielle Infektion führt bei 30% der Patienten zum Tod, wenn sie nicht behandelt wird. Es ist bekannt, dass jedes Jahr 21 Millionen Menschen mit Typhus infiziert sind und etwa 200.000 Menschen an Krankheiten sterben.

Symptome
Typhus ist eine Fieberkrankheit, bei der die Symptome 5 bis 21 Tage nach dem Verzehr von Nahrung oder Wasser beginnen. Die meisten Patienten leiden unter Bauchschmerzen und Tremor sowie Fieber. In der ersten Woche der Krankheit treten in der zweiten Woche Fieber und Bauchschmerzen auf. Leber- und Milzwachstum, Darmblutungen und Punktionen können in der dritten Woche auftreten. Andere Symptome sind Kopfschmerzen, Symptome des Nervensystems, Husten, Gelenk- und Muskelschmerzen.

Komplikationen
Die Hauptkomplikationen von Typhus; Bewusstseinsänderung, anhaltendes Fieber, Organdysfunktion, Blutungen im Darm, Punktion, Bauchschmerzen, septischer Schock und Enzephalopathie.

Kontamination
Die Krankheit wird in der Regel durch mit Bakterien kontaminiertes Futter oder Wasser übertragen. Manche Menschen mit Typhus können die Krankheit als ğı-Träger Tif auf andere Menschen übertragen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.