Tetanus

Tetanus ist eine Erkrankung des Nervensystems, bei der die vom Bakterium Clostridium tetani produzierten Toxine Muskelkrämpfe verursachen.

Was ist Tetanus
Tetanus ist eine Erkrankung des Nervensystems, bei der die vom Bakterium Clostridium tetani produzierten Toxine Muskelkrämpfe verursachen. 1 Bakterien produzieren das Toxin nach dem Eintritt in den Körper, was schmerzhafte Kontraktionen in der Hals- und Bauchmuskulatur verursacht. Darüber hinaus können Atemprobleme Todesfälle und Lähmungen verursachen und bei Nichtbehandlung tödlich sein. 5 Das Risiko eines Todesfalls aufgrund von Tetanus und Tetanus ist bei Personen ab 65 Jahren aufgrund der mit dem Alter abnehmenden Impfraten zu beobachten.

Symptome
Die Symptome beginnen nach einer Inkubationszeit von 3 bis 21 Tagen. Das Todesrisiko steigt mit abnehmender Inkubationszeit. Es gibt drei Arten von Krankheiten. Der häufigste Typ ist das Einsetzen der Kieferarretierung, Nackensteifigkeit, Schluckbeschwerden und Steifheit in den Bauchmuskeln. Die Kontraktionen werden einige Minuten lang wiederholt und dauern 3-4 Wochen. Kann volle Erholungsmonate finden. Andere Symptome sind Fieber, Schwitzen, erhöhter Blutdruck und erhöhte Herzfrequenz.

Komplikationen
Die Kontraktionen in den Stimmbändern und den Atemmuskeln verursachen Atemnot. Anhaltende Krämpfe und Krampfanfälle können zu Wirbelsäulenbrüchen und langen Knochen führen. Bluthochdruck und Herzrhythmusstörungen können aufgrund einer überaktiven Funktion des unwillkürlichen Nervensystems auftreten. Je nach längerem Krankenhausaufenthalt können Lungenentzündungen und Druckverletzungen auftreten. Darüber hinaus kann aufgrund der direkten Wirkung des Toxins auch der Tod eintreten.

Kontamination
Der Hauptübertragungsweg der Krankheit sind schmutzige Wunden, die erscheinen oder nicht sichtbar sind. Die Bakterien, die die Krankheit verursachen, befinden sich in Staub, Erde und Dünger und dringen durch Einschnitte, Wunden und Kratzer in den Körper ein. Tetanus wird nicht von Mensch zu Mensch übertragen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.