Mumps

Mumps wird durch den Mumps – Virus, Fieber, Kopfschmerzen, Muskelschmerzen, Müdigkeit, Appetitlosigkeit zusätzlich zu dem Ausgang Kinnbacken mit einer ansteckenden Krankheit verursacht ist noch nicht abgeschlossen mit unilateral oder bilateral Schwellung.

Was ist Mumps
Mumps wird durch den Mumps – Virus, Fieber, Kopfschmerzen, Muskelschmerzen, Müdigkeit, Appetitlosigkeit zusätzlich zu dem Ausgang Kinnbacken mit einer ansteckenden Krankheit verursacht ist noch nicht abgeschlossen mit unilateral oder bilateral Schwellung. Die Krankheit betrifft die meisten schulpflichtigen Kinder und jungen Erwachsenen an der Universität. 1 Der Impfstoff war eine der häufigsten Ursachen für Meningitis und Gehörlosigkeit im Kindesalter, bevor er gefunden wurde.

Symptome
Mumps beginnt 12-25 Tage nach dem Kontakt mit dem Virus. Zunächst werden Symptome wie Muskelschmerzen, Appetitlosigkeit, Schwäche, Kopfschmerzen und hohes Fieber beobachtet. Dann tritt das häufigste Symptom der Erkrankung bei einer Speicheldrüsenentzündung auf. Diese Entzündung, die sich durch Schwellung manifestiert, kann einseitig oder beidseitig sein und als Schmerz im Ohr erscheinen, das Ohr berühren und den Kieferknochen berühren. Die Symptome beginnen nach der ersten Woche abzunehmen und klingen normalerweise innerhalb von 10 Tagen ab.

Komplikationen
Komplikationen sind bei Jugendlichen und Erwachsenen tendenziell häufiger und schwerer. 4 Die häufigste Komplikation bei Mumps bei heranwachsenden Jungen ist die Hodenentzündung, die durch Schwellungen der Hoden, Druckempfindlichkeit, Übelkeit, Erbrechen und Fieber gekennzeichnet ist. 3 Weitere Komplikationen bei Mumps sind Pankreasentzündungen, Gehirnentzündungen, Entzündungen des Gehirns und Rückenmarks, Ovarialentzündungen und sehr selten der Tod.

Kontamination
Mumps können durch die Luftwege oder durch direkten Kontakt mit dem Speichel der infizierten Person übertragen werden. Die höchste Infektionsperiode ist einige Tage vor und nach dem Anschwellen der Speicheldrüse.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.