Leinsamen

Diese Woche möchte ich Ihnen den Leinsamen vorstellen. Was ist der Inhalt von Leinsamen, in welchen Fällen sollten wir verwenden, was sind die gesundheitlichen Vorteile, wie ist die tägliche Nutzungsmaßnahme? usw. Alles, was Sie über Leinsamen fragen, finden Sie im Artikel dieser Woche.

Zuerst möchte ich über funktionelle Lebensmittel sprechen. In den letzten Jahren erwarten wir, dass Gesundheit und Ernährung aufgrund des wachsenden Interesses an gesunder Ernährung, der Entwicklung dieses Bewusstseins und des Wunsches, ein gesundes Leben ohne Krankheit zu führen, profitieren. Funktionelle Nahrungsmittel, die über die grundlegenden Nährstoffanforderungen des Körpers hinausgehen, bieten zusätzliche Vorteile für die Physiologie und den Stoffwechsel des Menschen, schützen vor Krankheiten und tragen zu einem gesünderen Leben bei. Leinsamen gehört dank seines Inhalts auch zur Gruppe der funktionalen Lebensmittel.

Wenn wir uns den Gehalt an Leinsamen Omega-3-, Omega-6- und Omega-9-Fettsäuren anschauen, enthält er hochwertige Proteine, einen hohen Gehalt an Ballaststoffen und Vitaminen A, E, C, B12. Darüber hinaus enthält es reichlich Kalium, geringe Mengen Magnesium, Eisen, Kupfer und Zink. Das National Cancer Institute of America hat den Leinsamen als eine der sechs pflanzlichen Inhaltsstoffe bezeichnet, die er für studiert hält. Leinsamen werden im Allgemeinen in Form von ungemahlenen (ganzen) Samen, gemahlenen Samen und Leinsamenöl verkauft und konsumiert.

Leinsamen können positive Auswirkungen auf Magen-Darm-Probleme, Übergewicht, hohen Cholesterinspiegel, hohen Blutzucker, Knochenschwäche, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, rheumatische Erkrankungen, einige Hautkrankheiten, Wunden, Atemwegserkrankungen haben. Dieses Merkmal beruht auf dem qualitativ hochwertigen Protein, Fett und Ballaststoffen in den Funktionsnahrungsmitteln. Leinsamen ist kein Wundernährstoff, da er keine Nahrung enthält. Ich empfehle Ihnen, vor der Anwendung einen Ernährungsberater oder einen Arzt zu konsultieren.

Leinsamen, der Durst ähnelt; Aber es ist ein glänzendes Funktionsfutter mit einer braunen Farbe und enthält einen hohen Anteil an Omega-3-Fettsäuren, die für diejenigen geeignet sind, die keinen Körper haben und die natürliche Verstärkung benötigen. Das Öl im Samen bleibt zwei Jahre erhalten. Sobald das Mahlgut oder Öl erhalten ist, muss es sorgfältig geschützt werden und die Lagerfähigkeit sollte vor Hitze und Licht geschützt werden. Leinsamen sollte nach Möglichkeit ungesäuert verwendet werden. Oder sollte unmittelbar vor dem Essen gemahlen werden.

Sie können den Leinsamen in Ihren Salaten verzehren oder mit Joghurt mischen. Wenn Sie möchten, können Sie alternative Snacks von sich selbst erstellen, indem Sie auf das Smoothie-Rezept für Leinsamen, das wir letzte Woche auf unserer Website gegeben haben, zugreifen. Für einen gesunden Menschen reicht der Verbrauch eines Teelöffels Leinsamen pro Tag aus, um von allen Vorteilen zu profitieren, die wir gezählt haben. Wenn Sie diese Dosis vermissen und mehr verbrauchen, kann dies Darmprobleme verursachen. Darüber hinaus steigt die Menge an Fettsäuren in Ihrer täglichen Kalorienzufuhr.

Leinsamen hat keine bekannten schwerwiegenden Nebenwirkungen, wenn seine Größe angepasst wird. Wenn Sie jedoch unter einer besonderen Erkrankung wie Schwangerschaft oder Stillzeit leiden, konsumieren Sie nicht ohne Rücksprache mit Ihrem Arzt oder Ernährungsberater. Da es in der Leinsamenstruktur östrogenähnliche Substanzen gibt, gibt es einige Studien zur Verringerung der Beschwerden in den Wechseljahren. Es ist auch ein gutes Funktionsfutter für Vegetarier mit der Menge an hochwertigem Eiweiß. Mit Vitamin B12, Ballaststoffen und Omega-3 kann das Altern verzögert werden, indem die Zellen jung bleiben. Wenn der Magen mit Wasser, Milch oder anderen Flüssigkeiten gemischt wird, kann er auch wirksam und bei der Kontrolle des Appetits wirksam sein.

Ich empfehle Ihnen, im Falle von Krankheiten oder Medikamenten nicht zu konsumieren, ohne Ihren Arzt zu konsultieren. Ich wünsche Ihnen allen einen glücklichen Markt.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.