Zuhause / Gesundheitsnachrichten / Krebs wird daran gehindert Immunzellen zu ergreifen

Krebs wird daran gehindert Immunzellen zu ergreifen

Krebs ist eine hinterlistige Krankheit, die in viele Tricks eingeht, um zu überleben und unseren Körper zu verbreiten. Ein Proliferationsszenario von Krebs ist, dass Immunzellen von Tumoren ergriffen werden und wachsen und metastasieren. Forscher an der University of Rush und Kalifornien haben jedoch einen Weg gefunden, diesen Fortschritt zu stoppen. Myeloide Zellen, eine Art weiße Blutkörperchen, sind für die Suche nach Krankheitserregern zuständig, indem sie unseren Körper patrouillieren. Diese Zellen haben jedoch zwei Unterarten, die M1 und M2 genannt werden.

M1-Makrophagen unterdrücken das Tumorwachstum, während M2-Makrophagen vorteilhafte T-Zellen bekämpfen und Krebs entwickeln und ausbreiten. Der Punkt, an dem die neue Studie leuchtet, ist genau hier. Wissenschaftler haben einen Hinweis auf die Makrophagen myeloischer Zellen entdeckt. Das CD11b-Protein in der Oberfläche der myeloischen Zellen ist für die Studie verantwortlich. Die Zunahme des CD11b-Proteins verursacht M1-Makrophagen und die Abnahme des Proteins bewirkt die Entwicklung von M2-Makrophagen. Krebstumore unterdrücken auch das Protein in den Zellen, die sie einfangen, und erhöhen die M2-Makrophagen, wodurch sich der Krebs im Körper ausbreitet. Wissenschaftler, die zum experimentellen Stadium kommen, verwenden experimentelle Mäuse, um eine Gruppe ohne CD11b-Protein zu erstellen.

Als Ergebnis des Experiments; Bei diesen Mäusen entwickelt sich der Tumor schneller als die andere Gruppe von Mäusen mit CD11b-Protein. Die Forschungsgruppe beschließt, die Tests auszuprobieren, um die Genauigkeit der Ergebnisse zu testen. Tumore werden aufgrund des Leukadherin-1 (LA-1) -Moleküls, das normalen Mäusen verabreicht wird und den CD11b-Spiegel erhöht, signifikant reduziert. Forscher, die die Ergebnisse erneut testen möchten, entwickeln diesmal ständig eine Maus der obersten Ebene. Wissenschaftler, die sahen, dass Tumore am Ende des Tages ähnlich geschrumpft waren, hofften sehr auf die Möglichkeit, dass CD11b das richtige Ziel für eine Immuntherapie sein könnte. Das Team betont, dass im Rahmen der Entwicklung der Behandlung von Menschen Zeit benötigt wird, und plant, ohne Unterbrechung weiterzuarbeiten.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.