Zuhause / Diät / Ernährungsberatung für die Sommermonate

Ernährungsberatung für die Sommermonate

In diesen Tagen, wenn wir vom Winter auf den Sommer wechseln, muss sich unser Stoffwechsel wie das Wetter ändern. Frühling ist eine Übergangszeit, leichte Depressionen, Kopfschmerzen, Schläfrigkeit, Anpassung können das Problem mit sich bringen. In dieser Zeit ist auch unser Appetit betroffen. Bei der Wärme des Wetters müssen wir unsere Speisen unter Umständen mit mehr erfrischendem und leichtem Essen umstellen. In den kommenden Sommermonaten achten wir auf das, was wir essen, und versuchen, nicht an Gewicht zuzunehmen. In dieser Hinsicht ist es notwendig, auf den Mangel an angemessener und ausgewogener Ernährung zu achten, um unsere Immunität nicht zu beeinträchtigen. So geben Sie im Sommer Licht und Gesundheit ein:

Profitieren Sie von Gemüse und Früchten. Erbsen, Zucchini, Artischocken, Hülsen, Spargel sowie Vitamine und Mineralstoffe wie Pufflane verbrauchen jeden Abend Olivenölgerichte, um Ihre Immunität zu stärken und zu stärken. Grüne Pflaume, die fast jeder als Kind konsumiert, ist die einzige Frucht, die ohne Einschränkung in Diäten verzehrt werden kann. Natürlich ohne Salz! Erdbeerfrucht auch zuckerarm. Sie können ein natürliches Dessert zubereiten, indem Sie 1 Tasse Joghurt mit 10-12 Stück zugeben.

Essen Sie Lebensmittel mit niedrigem glykämischen Index. Es wäre eine gesündere Entscheidung, den Blutzuckerspiegel zu erhöhen, anstatt Nahrungsmittel, die schnell ansteigen, was bedeutet, dass Nahrungsmittel mit einem niedrigen glykämischen Index bevorzugt werden. Anstelle von einfachen Kohlenhydraten, die den Blutzucker sehr schnell erhöhen und die Rate sehr schnell reduzieren, sollten beispielsweise braunes Brot, trockene Hülsenfrüchte und Bulghur mit Lebensmitteln mit niedrigem glykämischen Index konsumiert werden.

Es ist Zeit für einen Spaziergang. Die Frühlings- und Sommermonate sind ideal für Spaziergänge im Freien in Istanbul und der Türkei. Wir können die Sekretion unseres Glückshormons steigern, indem wir uns in die Ufer und Haine in die Stimmungen setzen, und wir können uns bilden. Vergessen wir nicht, dass sich die Öle leichter im Freien auflösen und frische Luft unsere Immunität stärkt.

Immunitäts-Booster-Smoothie: 1 Tasse Kefir, 1 Teelöffel Honig, 1 Teelöffel Kurkuma, 10 interne Mandeln-Mixer und ein Getränk am späten Nachmittag. Somit bleiben beide satt und mit Hilfe von Probiotika und Zink stärkt Ihre Immunität.

Brechen Sie nicht Ihr Schlafmuster auf: Schlafen Sie nicht zu spät und beginnen Sie früh am Morgen. Selbst wenn Sie nichts zu spät konsumieren, ist es schwierig, abnehmen zu müssen, weil es wach ist, da es die Freisetzung von Cortisol und Ghrelin reduziert. Um zwischen 00.00 und 04.00 Uhr zu forschen, hilft die Schwäche. Darüber hinaus wird das Hormon des Glücks in der Nacht sowie den Schlaf freigesetzt, wird Ihren Tag mehr Spaß machen.

Ohne Eiweiß : Sowohl beim Frühstück als auch bei Snacks mit hohem Proteingehalt fühlen Sie sich voller und voller Stoffwechsel. Eier zum Frühstück, 1 Tasse Joghurt zu den Mahlzeiten, Nüsse (Mandeln, Cashewkerne, Walnüsse, ..) zu den Mahlzeiten.

Mit Wasser aufhellen: Trinkwasser reinigt unser Blut und sorgt für Fitness. Halten Sie immer Wasser auf Ihrem Schreibtisch, Nachttisch, in Ihrem Auto, wenn Sie spazieren gehen. Halten Sie sich von sauren, kohlensäurehaltigen und zuckerhaltigen Getränken fern. Sie erhalten eine angenehme Mischung, indem Sie frische Minzblätter und Zitronenscheiben in Ihr Wasser geben.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.