Zuhause / Gesundheitsnachrichten / Das Baby mit 3 Armen wird für heilig erklärt

Das Baby mit 3 Armen wird für heilig erklärt

Ein in Indien geborenes Baby mit drei Armen war die Tagesordnung des Landes. Die Bewohner des Dorfes, in dem der Vorfall stattfand, beteten an, das Baby sei heilig, weil es mit drei Armen geboren wurde.

Im Dorf Bilaspur, Chhattisgar, Indien, wurde ein dreiarmiges Mädchen geboren. Das Baby wurde mit einem dritten Arm auf der rechten Seite der Brust geboren, obwohl er gesund war.

Radhika Sahu, Mutter des 3 Monate alten Babys, bemerkte, dass ihre Tochter zum Zeitpunkt der ersten Geburt einen Vorsprung von der rechten Seite ihrer Brust hatte. Die Mutter brachte ihre Tochter ins Krankenhaus und zeigte ihrer Tochter die Ärzte. Die Ärzte sagten, die Ausbuchtung sei ein dritter Arm von der Brust.

Prophet

Innerhalb kurzer Zeit sprachen alle im Dorf mit dem in drei Armen geborenen Baby. Einige Dorfbewohner hielten das Baby für einen „Propheten“, während andere ins Haus kamen und anfingen, das Mädchen anzubeten.

Auf diese Weise geborene Babys gelten als in andere Körper geborene Seelen, und diese Menschen werden angebetet, weil sie heilig wirken.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.