Zuhause / Pädiatrie (Seite 3)

Pädiatrie

Pädiatrie

Asthma bei Kindern

Asthma ist eine Krankheit, die in der Kindheit behandelt werden kann und durch geeignete Maßnahmen verbessert werden kann. Die Behandlung von Asthma ist sehr fazial. Als Folge einer Entzündung, die wir als nicht mikrobielle Entzündung in Bronchien bezeichnen, werden die Atemwege überempfindlich gegen Allergene und Umweltfaktoren. Ödeme in empfindlichen Bronchien, Kontraktion der Muskeln …

Lesen Sie weiter

Bruder Eifersucht

Eifersucht in der Natur des Menschen, aber in einigen Fällen als Zustand, dass wir die Situation nicht kontrollieren können. Eifersucht unter Geschwistern; Bei der Entwicklung des Konzepts des Wettbewerbs, des Kampfes, der Vorbereitung auf das Leben und der Bewältigung des Umgangs kann die Möglichkeit eines gesunden Unterrichts in Anspruch genommen werden. …

Lesen Sie weiter

Hydrosefalia

Hydrocephalus ist als übermäßige Wasseransammlung im Gehirn bekannt. Wasser bedeutet „Liquor cerebrospinalis“. Eine Erhöhung der Menge an Zerebrospinalflüssigkeit in einigen Gehirnkammern erhöht den Druck im Kopf, schädigt das Gehirn und verursacht klinische Anzeichen eines Hydrozephalus.  Die Liquor cerebrospinalis wird kontinuierlich hergestellt und wieder aufgenommen. Es schützt das Gehirn und das Rückenmark, schützt das …

Lesen Sie weiter

Vergiftung bei Kindern

Die Vergiftung bei Kindern ist eine Substanz, die toxisch wirkt und nach dem Eindringen in den Körper auf verschiedene Weise (Mund, Haut usw.) negative Anzeichen und Symptome im Körper verursacht. Dies können auch lebensbedrohliche Situationen sein. Vergiftung in unserem Land; Verkehrsunfälle, Stürze und Verbrennungen nach dem vierten Platz ist die Art des Unfalls …

Lesen Sie weiter

Kind und Allergie

Ihr Kind kann allergisch sein, insbesondere wenn Sie häufig niesen, husten oder oft juckende Rötungen und geschwollene Ausschläge im Körper haben oder wenn Sie nach dem Essen etwas Bauchschmerzen, Krämpfe, Übelkeit und sogar Erbrechen haben. Allergien können bei jedem Kind auftreten, aber solche Reaktionen treten bei Kindern mit allergischen Erkrankungen (allergische …

Lesen Sie weiter

Was ist Hyperaktivität

Es ist eine impulsive Störung, die sich als ungeplante und übermäßige Mobilität bei Kindern manifestiert . Hyperaktive Kinder machen absichtlich kein störendes Verhalten. Das ist also keine Art Quietschen oder ähnliche Situation. Hyperaktivitätsstörung wird durch die Schwierigkeit verursacht, Impulse zu kontrollieren. Kinder mit Hyperaktivitätsstörung können mit ihrem Verhalten, das Sie unten lesen, verschiedene Probleme in ihrem privaten und sozialen Leben …

Lesen Sie weiter

Was ist Autismus?

WAS IST OTISMUS? Autismus ist eine neuropsychiatrische Störung. Die Person mit Autismus ist nicht offen für soziale Kommunikation und Interaktionen. Die Entwicklung von Sprachkenntnissen kann sich verzögern oder gar nicht entwickelt werden. Darüber hinaus werden stereotype Verhaltensweisen, Interessen und Aktivitäten gesehen. Die häufigsten Symptome; Soziale Kommunikation und Sprachkenntnisse sind begrenzt sowie Limitierung und Lernschwierigkeiten …

Lesen Sie weiter

Autismus-Spektrum-Störung

Autism Spectrum Disorder ist eine neuropsychiatrische Erkrankung im Kindesalter. Die Symptome beginnen in der Regel in den ersten drei Lebensjahren mit erheblichen Verzögerungen und Abweichungen im Bereich der sozialen Interaktion und Kommunikation, einer durch restriktives Interesse und repetitive Verhaltensmuster gekennzeichneten Störung. Autismus ist seit vielen Jahren eine seltene Krankheit. In den 2000er Jahren wurde es nicht …

Lesen Sie weiter

Allergischer Rhinitis-Test

Bei langem Schlaf bei Kindern sollte das Vorhandensein von 4 Problemen in Betracht gezogen werden.  Priorität hat die allergische Rhinitis, die Nasengänge, das Nasenfleisch und die Mandeln.  Nasenallergien erhöhen das adenoide Gewebe in der Nase und normalerweise die unteren Nasenlöcher in der Nase und verschließen die Atemwege.  Wenn die Mandeln …

Lesen Sie weiter