Zuhause / Gynäkologie (Seite 6)

Gynäkologie

Gynäkologie – Frauengesundheit

Übung für schmerzlose Geburt

In der heutigen Gesellschaft ist Bewegung ein Teil des Alltags geworden. Gesunde junge erwachsene Frauen möchten auch die Schwangerschaft in den Schwangerschaftsprozess einbeziehen, um mehr gesunde Zeiten zu verbringen. Schwangere Frauen sollten sich vor Beginn der Übung beim Frauenarzt und Geburtshelfer erkundigen, ob ein gesundheitliches Problem vorliegt, das körperliche Betätigung verhindert. Was …

Lesen Sie weiter

Geburten Kontrollmethoden

IMMUNISATIONSMETHODEN 1 – Ejakulation ist keine effiziente Methode. Vollständig vom Mann kontrolliert.  2- Waschen nach Kontakt: Dies ist keine wirksame Methode. Denn 90 Sekunden nach der Ejakulation des Mannes können Spermien im Gebärmutterhals gefunden werden.  3 – Kondom für Männer: Eine Methode, die sowohl wirtschaftlich als auch vor sexuell übertragbaren Krankheiten (wie HIV) eingesetzt werden kann. Das Vorhandensein von …

Lesen Sie weiter

Genitalästhetische Operationen

Genitalästhetische Operationen erhöhen das Selbstbewusstsein der Person und lassen ihren Partner sich besser fühlen. Dauerhafte Schädigungen der Vaginalstruktur nach normaler postpartaler Entwicklung, Erweiterung der Vagina, Lockerung der Vagina, Erschöpfung der sexuellen Lust (Anorgasmie), sexuelle Abneigung, führen während des Geschlechtsverkehrs zu Luft. Auf der anderen Seite die inneren Lippen; (kleine Schamlippen) Schlaffheit, Verfärbung (Trockenheit), …

Lesen Sie weiter

Geburt

Geburt kann als die vaginale Entbindung der Mutter mit einer natürlichen Öffnung der Mutter (vaginale Geburt) oder einem Einschnitt in die untere Bauchregion (Entbindung durch den Kaiserschnitt) definiert werden. Die normale Geburt ist die spontane Geburt des Babys zwischen der 37. und 42. Woche, die Geburt des Babys, die mit …

Lesen Sie weiter

Hypertonie in der Schwangerschaft

Hypertonie während der Schwangerschaft gilt als hohes Risiko und erfordert eine genaue Nachuntersuchung. Wenn die Schwangeren nicht die erforderlichen Maßnahmen ergreifen, können die erforderlichen Maßnahmen schwerwiegende Probleme für die Mutter und das Baby verursachen. Diese Probleme; Geringes Geburtsgewicht oder Entwicklungsversagen Plötzlicher Kindstod Aufgrund des Zustands, der durch vorzeitige Trennung der Plazenta …

Lesen Sie weiter

Schwangerschaft und Psychologie

Maßnahmen, die erforderlich sind, um den Schwangerschaftsprozess bequem verbringen zu können; Enge und gute Kommunikation mit dem Ehepartner Um sich nicht von der sozialen Umgebung fernzuhalten, kann die soziale Unterstützung bei Bedarf von der nahen Umgebung unterstützt werden Erfahren Sie mehr über Schwangerschaft, Geburt und später Informieren Sie sich von …

Lesen Sie weiter

Was ist Bartholins Zyste und Abszess?

Bartholin-Drüsen sind eine sekretorische Drüse auf beiden Seiten der rechten und linken Seite der Vagina. Bartholins Drüsen sind zum Eingang der Vagina mit einem dünnen Kanal direkt über dem Jungfernhäutchen geöffnet. Der Zweck von Bartholins Drüsen besteht darin, die Benetzung der Vagina während des Geschlechtsverkehrs zu induzieren, wodurch das Eindringen des Penis …

Lesen Sie weiter

Polyzystisches Ovarialsyndrom

Polyzystisches Ovarialsyndrom Es ist eine häufige hormonelle Störung bei Frauen während der reproduktiven Jahre. Normalerweise produzieren Frauen geringe Mengen an männlichen Hormonen wie Testosteron (Androgene), während Frauen mit PCOS etwas höhere Mengen produzieren. Dieses hormonelle Ungleichgewicht, unregelmäßige Menstruationsblutungen, zu viele Haare an Körper und Gesicht (Hirsutismus) und Eierstöcke in der großen Anzahl …

Lesen Sie weiter

Hysteroskopie

Der Uteruskanal und der Uterus werden in einem rohrförmigen Gerät mit einem optischen System sichtbar gemacht. Diagnostische und operative Hysteroskopie wird durchgeführt. Diagnostische Hysteroskopie : Es ist die Abbildung von Uterus und Uterus mit einer Kamera, um Polypen, Myome, Infektionen, Verwachsungen, Uterus und ähnliche Pathologien zu erkennen. Das Bild kann auch vom …

Lesen Sie weiter