Zuhause / Gynäkologie (Seite 4)

Gynäkologie

Gynäkologie – Frauengesundheit

Genitalästhetik Chirurgie

Genitalästhetik umfasst Missbildungen im Genitalbereich bei Frauen, Abneigung gegen äußere Erscheinung, Beschwerden über Sexualität sowie in ähnlichen Situationen durchgeführte Praktiken und Operationen. Genitalplastische Chirurgie, vor allem in den letzten Jahren, wurde von Patienten mehr gefordert und Operationen wurden von Ärzten häufiger durchgeführt. Frauen, die ihr Sexualorgan nicht als ästhetisch empfinden, der Geschlechtsverkehr …

Lesen Sie weiter

Gefahren in der Schwangerschaft – Eine Situation, die Aufmerksamkeit braucht

GEFAHRENE SCHWANGERSCHAFT Riskante Schwangerschaften sind Schwangerschaften, die mit Situationen verbunden sind, die lebensbedrohliche oder dauerhafte Folgen der Mutter und / oder des Babys verursachen können. In der Tat ist jede Schwangerschaft potenziell riskant und kann zu einer riskanten Schwangerschaft werden. Einige Zustände (Krankheiten), die vor der Schwangerschaft auftreten und während der Schwangerschaft …

Lesen Sie weiter

Genital-HPV-Infektion Humane Papillomavirus

Genital-HPV-Infektion Das humane Papillomavirus (HPV) ist ein DNA-Virus von mehr als 100 Arten, das Krebs und präkanzeröse Läsionen in verschiedenen Körperbereichen, insbesondere im Genitalbereich, verursachen kann. In der gynäkologischen Praxis ist die HPV-Infektion wichtig, um Krebsvorläuferläsionen und Krebs im Genitalbereich und Genitalbereich zu verursachen. Der genetische Strukturunterschied des Virus bestimmt den Virustyp …

Lesen Sie weiter

Was ist Myome und Was sind die Symptome eines Myoms

Myom ist ein gutartiger (nicht krebsartiger) Tumor der Gebärmutter, der aus den glatten Muskelzellen der Gebärmutter stammt. Obwohl es in jeder Periode des reproduktiven Zeitalters gesehen werden kann, wird es häufig in der Reproduktionsperiode gesehen. Die Inzidenz ist ziemlich hoch und kann bei etwa jeder dritten Frau beobachtet werden. Obwohl es gutartige Läsionen …

Lesen Sie weiter

Laparoskopische Chirurgie in Der Gynekologie

LAPAROSKOPISCHE CHIRURGIE IN DER GYNEKOLOGIE Laparoskopie bedeutet, das Wort im Bauchraum zu beobachten. Definitionsgemäß ist es das Verfahren, die intraabdominalen Organe mit Hilfe einer optischen Kamera zu beobachten und den Bauch mit Gas (Kohlendioxid; CO2) aufzublasen und gegebenenfalls chirurgische Eingriffe durchzuführen. Laparoskopie in der Gynäkologie ist die Beobachtung von weiblichen inneren Genitalorganen …

Lesen Sie weiter

Wechseljahre und Osteoporose

Genau wie im Jugendalter wird dieser Frauenkreislauf als Klimakterium bezeichnet. In dieser Zeit ist das Reproduktionszeitalter vorüber und die Eierstöcke sind von der Reproduktionsfrage ausgeschlossen, und ein neues Zeitalter für die Fruchtbarkeit beginnt. Für diesen Zeitraum werden klimakterische Symptome, klimatische Symptome bei Männern, Symptome der Menopause oder nur die Wechseljahre im Buch …

Lesen Sie weiter

Vaginale Infektion

Scheidenausfluss ist eine Beschwerde, die Frauen in jedem Lebensabschnitt ärgert. Diese Beschwerde ist bei Frauen aller Altersgruppen zu sehen, insbesondere im gebärfähigen Alter und bei schwangeren Frauen. Einige Probleme sind jedoch physiologisch, während andere Anzeichen einer Infektion sein können und behandelt werden sollten. Facharzt für Geburtshilfe und Gynäkologie Op. Dr. Gönül Çimen gab Auskunft über …

Lesen Sie weiter

Impfung in der Schwangerschaft

Impfstoffe schützen die Mutter und das Baby vor schweren Krankheiten. Während der Schwangerschaft teilt die Mutter alles mit dem Baby. Mit anderen Worten, die Mutter schützt sich nicht nur vor der Impfung, sie schützt auch das Baby früh. Das Ideal ist, die Immunität vor der Schwangerschaft zu vervollständigen. In besonderen …

Lesen Sie weiter