Zuhause / Pädiatrie / Bruder Eifersucht

Bruder Eifersucht

Eifersucht in der Natur des Menschen, aber in einigen Fällen als Zustand, dass wir die Situation nicht kontrollieren können.

Eifersucht unter Geschwistern; Bei der Entwicklung des Konzepts des Wettbewerbs, des Kampfes, der Vorbereitung auf das Leben und der Bewältigung des Umgangs kann die Möglichkeit eines gesunden Unterrichts in Anspruch genommen werden. Diese Situation kann zu extremen und schädlichen Situationen werden, wenn sie nicht zwischen Brüdern kontrolliert werden kann. Tatsächlich liegt es in den Händen der Eltern, diese Situation in den Händen der Eltern zu schaffen und die Balance innerhalb der Familie auf gesunde Weise zu verteilen. Beim Verteilen dieser Waagen ist es ein sehr wichtiges Detail, dass die Behörde nicht übersehen werden sollte, wie etwa die Rechte und Pflichten der Eltern und des Kindes. Die Eltern sollten entscheiden, indem sie ihren eigenen wirtschaftlichen und emotionalen Hintergrund betrachten und nicht das Kind. Dies schafft eine gesunde und glückliche Umgebung sowohl für das Kind als auch für die Eltern.

Von dem Moment an, in dem die Mutter erfährt, dass sie schwanger ist, muss das Kind über diese Neuigkeit richtig informiert sein und über das Verhalten der Eltern nachdenken. Die Tatsache, dass die Eltern im Voraus auf die Fragen vorbereitet sind, die das Kind stellt, und sogar die eigene Probe, wird dazu führen, dass dieser Prozess gesünder endet.

Die Eltern sollten im Voraus auf die Fragen der Altersgruppe des Kindes vorbereitet sein und einfache und konkrete Ausdrücke verwenden, um den Geist des Kindes wiederzubeleben. Das Kind sollte die Einstellung und das Verhalten seines Bruders unter Druck vermeiden. Bestellungen sollten nicht verwendet werden; Du musst, es ist dein Bruder, als müsstest du lieben …

Ursachen

-Mutter Angst, die Liebe deines Vaters zu verlieren 

– Das Gefühl, in den Hintergrund geworfen zu werden

– Präsentieren Sie ihre Eltern, die sich Zeit nehmen wollen, um ihre Wünsche nicht wie bisher zu beantworten 

– Unbehagen, verursacht durch das zerstreute Gefühl der bestehenden Ordnung

 

Symptome

 Entführung

– Gewalt (körperlich, psychisch, emotional)

-Ağl Spiel

-Smallow Essen, Finger saugen

– Problem mit dem Schlaf

-Baby-Rede und Verhalten

– Machen Sie Bewegungen ohne logische Erklärung der Aufmerksamkeit

– Sag mir nicht, dass du keine körperliche Verfassung hast.

– Sei unruhig, unglücklich und reizbar.

Lösungen

-Mutter Vater und Kind Autorität Bestimmung

– Übergabe an die Eltern von Mutter-Vater

– Dem Kind die Hilfe, Unterstützung und Aufmerksamkeit für die Ideen des älteren Kindes bei der Auswahl von Objekten und Räumen zu geben.

– Müssen Sie mit dem älteren Bruder gleichzeitig stillen, um eine emotionale Verbindung herzustellen

-Erinnerung der Entscheidung des älteren Kindes an die Großmutter eines Zeremonial- oder Belohnungssystems sollte nicht auf natürliche Weise verwendet werden; Diese Entscheidung haben wir als Eltern getroffen. Und wir möchten, dass Sie es wissen. Es sollte nicht vergessen werden, dass die Mutter der Entscheidung ist, diese Entscheidung dem Kind zu geben, wenn es das Kind verlassen hat, ob solche Wünsche nicht enden oder nicht, und ein Geschlecht bei der Geburt ihres Bruders nicht so lange annehmen soll, wie Sie können.

– Wenn das ältere Geschwister (sabbern, die Windel benetzen …) muss, bevor es zu spät ist, die Hilfe eines Spezialisten erforderlich sein, damit das Problem nicht anwächst und Sie sich nicht mit dem Schrecklichen auseinandersetzen müssen.

Vermeiden Sie zu große Verantwortungen, da das ältere Kind die Mutter des kleinen Kindes ist, wenn der Altersunterschied zwischen zwei Kindern zu groß ist.

Die Verantwortlichkeiten, die bei der Betreuung des Babys gegeben werden, sollten leichter sein.

– Die erste Begegnung mit dem Bruder sollte möglichst im Bett des Babys liegen.

Jealousy ist natürlich, aber ungewöhnlicher Zustand extreme alır.ann Vaters Brüder Unterstützung an der Stelle, wo das Zusammenleben in der Lage, ein gesundes und nachhaltiges Kopf zu machen, ist sehr wichtig für Familien und Kinder.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.