Zuhause / Asiatisch kochen: Einfach mal komplettes Menü in unter 1h zaubern

Asiatisch kochen: Einfach mal komplettes Menü in unter 1h zaubern



Asiatisch kochen – einfach und lecker. Und wir machen heute in 1 h ein komplettes asiatisches Menü. Asiatisch essen DELUXE! Wenn ihr also auch ein Faible für die asiatische Küche habt, dann ist das Video zum Thema asiatisches Essen genau richtig für euch.

Hier findet ihr mehr tolle Thermomix Videos:
https://goo.gl/9PbvbF

Asiatischer Möhrensalat
https://cookidoo.de/recipes/recipe/de-DE/r284235

Zutaten
60 g Cashewkerne, geröstet, gesalzen
400 g Möhren, mit Grün
10 g Ingwer, frisch, in dünnen Scheiben
100 g Äpfel, süß-sauer (z.B. Elstar), in Stücken
60 g Orangensaft
40 g Sesamöl
30 g Weißweinessig
25 g Sojasauce
2 Prisen Pfeffer
3 Frühlingszwiebeln, in dünnen, schrägen Ringen (ca. 3 mm)

Zubereitung
1. Cashewkerne in den Mixtopf geben, 2 Sek./Stufe 6 zerkleinern und umfüllen.
2. Von den Möhren das Grün abschneiden, Möhrengrün waschen und trocken tupfen. Möhren in Stücke schneiden und zur Seite legen. Möhrengrün und Ingwer in den Mixtopf geben, 2 Sek./Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.
3. Möhrenstücke, Äpfel, Orangensaft, Öl, Essig, Sojasauce und Pfeffer zugeben, mithilfe des Spatels 5 Sek./Stufe 4.5 zerkleinern und Möhrensalat in eine größere Schüssel (ca. 1 l) umfüllen. Frühlingszwiebeln und zerkleinerte Cashewkerne zugeben, mit dem Spatel vermischen, abschmecken und servieren.

Zucchinibowl mit Tofu
https://cookidoo.de/recipes/recipe/de-DE/r425644

Zutaten
80 g Mandeln, geröstet, ungesalzen
3 Stängel Koriander
½ TL Curry
800 g Zucchini (siehe Tipp)
Salz, zum Würzen
540 g Wasser
50 g Sojasauce
1 ½ TL Sambal Oelek
1 geh. TL Gewürzpaste für Gemüsebrühe, selbst gemacht
40 g Sesamöl, geröstet
200 g Möhren, in dünnen Streifen (4 cm lang)
200 g rote Paprika, in Streifen (4 cm lang)
20 g Öl zum Braten
300 g Räuchertofu, in Würfeln (2 cm)
25 g Speisestärke

Zubereitung
1. Mandeln, Koriander und Curry in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 6 zerkleinern und umfüllen.
2. Zucchini mit einem Spiralschneider in Spaghetti schneiden und im Varoma-Behälter verteilen, dabei darauf achten, dass am Boden des Varoma-Behälters einige Dampfschlitze frei bleiben. Zucchinispaghetti leicht salzen, Varoma verschließen und zur Seite stellen.
3. 500 g Wasser, Sojasauce, Sambal Oelek, Gewürzpaste und Sesamöl in den Mixtopf geben, Gareinsatz einhängen, Möhren und Paprika einwiegen. Varoma aufsetzen und 18 Min./Varoma/Stufe 1 garen. In dieser Zeit Öl in einer Pfanne auf dem Herd erhitzen, Tofuwürfel darin von allen Seiten goldbraun braten und warm stellen.
4. Varoma absetzen und Zucchinispaghetti in eine große Schüssel umfüllen, Gareinsatz mithilfe des Spatels herausnehmen, gegartes Gemüse ebenfalls in die Schüssel umfüllen und warm stellen.
5. Ein Schüsselchen auf den Mixtopf stellen, Speisestärke und 40 g Wasser einwiegen, glatt rühren und in den Mixtopf zugeben, 2 Min./90°C/Stufe 2 garen, abschmecken, zu dem Gemüse umfüllen und vermischen. Zucchinibowl mit gebratenem Tofu toppen, mit Mandelmischung bestreuen und servieren.

Mangoeis
https://cookidoo.de/recipes/recipe/de-DE/r376939

Zutaten
300 g Bananen, reif (ca. 2-3 Stück), in Scheiben (1 cm), gefroren, 10 Minuten angetaut
200 g Mango, TK, in Stücken, 10 Minuten angetaut
100 g Joghurt, 1,5% Fett

Zubereitung
1. Bananen, Mango und Joghurt in den Mixtopf geben, 20 Sek./Stufe 8 zerkleinern (siehe Tipp) und sofort servieren.

Hier den Kanal abonnieren:
https://goo.gl/nJVwNk

Mehr Informationen zum Thermomix findet ihr hier:
https://goo.gl/Mh4VFV

Alle in unseren Videos gekochten Rezepte findet ihr entweder auf Cookidoo, in unseren exklusiven Kochbüchern oder der Rezeptwelt.

Herzlich willkommen auf dem neuen YouTube Kanal von Thermomix, wo wir euch tolle Videos rund um das Kochen und Backen mit dem Thermomix zeigen werden. Ihr bekommt hier neue Rezepte fürs Kochen mit dem Thermomix. Euch erwarten Formate wie Pimp my Food, All in One, Saison Spaß und vieles mehr. Wir freuen uns sehr, wenn ihr den Kanal abonniert, denn ab jetzt kommt jeden Donnerstag um 18 Uhr ein neues Video.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.