Zuhause / Krankheiten / Krankheiten - A / Amelogenesis Imperfecta – Symptome – Diagnose – Behandlung und alle Details

Amelogenesis Imperfecta – Symptome – Diagnose – Behandlung und alle Details

Amelogenese Imperfecta

Synonyme für Amelogenesis ImperfectaStörungsunterteilungen

  • Hypokalzifizierte AI (Typ III)
  • Hypomaturierungs-AI (Typ II)
  • Hypomaturierung / Hypoplasie / Taurodontismus (Typ IV)
  • Hypoplastische AI ​​(Typ I)

Allgemeine Diskussion Unter
Amelogenese imperfecta (AI) versteht man eine Gruppe seltener vererbter Erkrankungen, die durch abnormale Schmelzbildung gekennzeichnet sind. Der Begriff ist auf solche Störungen der Schmelzentwicklung beschränkt, die nicht mit anderen Defekten des Körpers zusammenhängen. Bei AI ist die Emailschicht dünn, so dass die Zähne verfärbt erscheinen und die Farbe der Materialien unter dem Email zeigt. Die Zähne erscheinen normalerweise braun oder eine Variante dieser Farbe. 

Klinische Forscher klassifizieren KI normalerweise in vier Haupttypen, von denen 14 Subtypen erkannt werden. Die Haupttypen basieren auf Schmelzeffekten und die Subtypen basieren auf dem klinischen Erscheinungsbild und der Art der Vererbung. Die Haupttypen sind: hypoplastisch (Typ 1); Hypomaturierung (Typ II); hypokalzifiziert (Typ III); und,
Hypomaturierung / Hypoplasie / Taurodontismus (Typ IV). Amelogenesis imperfecta kann je nach Typ als X-verknüpft, autosomal dominant oder autosomal rezessiv vererbt werden. 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.