Zuhause / Orthopädie / Achillessehne Krankheiten

Achillessehne Krankheiten

Es gibt zwei Ursachen für Achillessehnenerkrankungen: Entzündungen und Degeneration. Entzündung, entzündliche entzündliche Prozesse; Sie tritt aufgrund von Degeneration, Verschleiß und Alterungsprozessen auf. Achillessehnenrupturen treten nach Sportverletzungen und Verletzungen auf.

 Anatomie

Die Achillessehne verbindet die Wadenmuskeln mit dem Fersenbein. Die wichtigste Funktion ist, den Fuß und den Knöchel bis zum Boden zu drehen. Sie können gehen, rennen und springen.

Die Achillessehne ist die größte Sehne im menschlichen Körper und hat eine sehr starke Struktur. Beim Laufen erreicht die Sehne das 6- bis 10-fache des Körpergewichts eines einzelnen Beins.

Ursachen

Achillessehnenerkrankungen treten auf, wenn die Sehne wiederholten Belastungen und Belastungen ausgesetzt ist. Wenn Sie die Sehne über ihre Kapazität bringen und versuchen, dies über einen kurzen Zeitraum zu tun, wird die Sehne beschädigt. Das Reißen und Reißen der Sehne wird durch ein Trauma verursacht.

Beschwerden

Am Morgen sind Schmerzen und Steifheit in der Achillessehne vorhanden; aufgrund von ermüdung und belastung tritt entlang der sehne der schmerz hinter der ferse auf. Eine Verdickung der Sehne kann zu knöchernen Überständen und Schwellungen an der Ferse führen. Mit Erschöpfung und Zwang nimmt diese Schwellung zu. Es kommt zu einem plötzlichen Schmerz in der Fersen- oder Wadenmuskulatur, und wenn die Haut geheilt wird, ist es sehr wahrscheinlich, dass die Achillessehne durchtrennt wird.

Diagnosemethoden

Röntgenkalzifikation und Knochenüberstände werden erkannt, Abnutzung, Verdickung und Risse im Brustbereich werden durch MRT erkannt. Sehnenschäden und Risse werden von USG erkannt. USG ist hilfreich für die Injektion in die beschädigte Stelle. 

Behandlung

Beginnend mit der Behandlung mit unterstützenden Methoden; Ruhe, Eis, Drogen, Bewegung, Physiotherapie, Kräftigungsprotokolle werden angewendet. Eine Cortison-Injektion wird nicht empfohlen, da dies zu Sehnenrupturen führen kann. PRP-Injektionen werden in geeigneten Fällen durchgeführt. Wenn der Schmerz trotz unterstützender Behandlung anhält, werden verschiedene Operationstechniken angewendet. Die Behandlung von Sehnenrupturen erfolgt durch chirurgische Reparatur der Sehne.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.